Friedhofsgebühren

Veröffentlicht am 26.12.2020 in Kommunalpolitik

Leider musste der Gemeinderat beschließen, die Friedhofsgebühren zu erhöhen. Immer mehr Hinterbliebene entscheiden sich für Urnenbeisetzungen oder Baumbestattungen. Es gibt sicher verschiedene Gründen dafür, sei es der Wunsch nach einer pflegeleichten Grabstätte, seien es persönliche Vorlieben oder finanzielle Zwänge. Im Ergebnis ist über die vergangenen Jahre ein sinkender Deckungsbeitrag der erhobenen Gebühren zu beobachten. Bei der letzten Betrachtung 2018 war ein Ziel, einen Deckungsbeitrag von 65 % anzustreben. Dieser Wert konnte mit den bestehenden Gebühren nicht mehr erreicht werden. Die daraus resultierende Gebührenerhöhung ist uns ein Dorn im Auge, ihre Notwendigkeit wurde von der Verwaltung aber sehr klar dargelegt.

Ein anderes Thema, das von uns in die Gemeinderatssitzung eingebracht wurde, ist das Thema Erscheinungsbild des Friedhofs. Von unserer Fraktion wurde schon vor einiger Zeit angeregt, zentral Split zur Verfügung zu stellen, der dann für die Zwischenwege genutzt werden kann. Dies wurde umgesetzt, ein Container nahe des Betriebshofes aufgestellt. Die Gemeinde stellt das Material, die Grabpflegenden übernehmen die Arbeit - eine Win-Win-Situation wurde geschaffen. Hier würden wir uns freuen, wenn dies auch weiterhin möglich wäre.

Unser SPD-Gemeinderat Jürgen Rüttinger sprach im Gemeinderat ein weiteres Thema an: „Nicht nur bei Trauerfeiern, sondern auch im Alltag halten sich viele Personen auf unserem Friedhof auf. Für die Trauerfeiern würde eine fest installierte, trockene Erweiterung der Sitzmöglichkeiten um die Aussegnungshalle für Entspannung sorgen.“ Das wäre nicht nur unter den bestehenden Coronaauflagen, die den Zugang zur Aussegnungshalle beschränken, sinnvoll. Auch sonst wären mehr Sitzgelegenheiten auf dem Friedhof wünschenswert, insbesondere in den Bereichen der Urnenwände und der Baumbestattungen.

Eine weitere Forderung unserer Fraktion besteht weiterhin: Es wird Zeit, alle Zugänge des Friedhofs barrierefrei zu gestalten.