Zum Jahresabschluss - Gemeinde-Haushalt!

Veröffentlicht am 30.11.2016 in Fraktion

Mit Geld umgehen will gelernt sein!

Die Jahresrechnung der Gemeinde war das große Thema der Gemeinderatssitzung am Montag, 28.11.2016. SPD-Finanzexperte Frieder Flory bilanzierte: Sandhausen steht gut da. Dank höherer Gewerbesteuern, mehr Zuschüsse vom Land und geringere Personalkosten. Allerdings nicht ohne kritischen Zusatz: „Alles vorhersehbar, wenn man die rechten Zahlen in der Volkswirtschaft richtiger gedeutet hätte.“ Heißt für den Laien: Die Verwaltung plant zu pessimistisch, wie es sich auch in den vergangenen Jahren gezeigt hat. Das bedeutet, es könnten mehr Vorhaben angepackt werden - das Geld ist da. Deshalb fordert die SPD-Fraktion etwas mehr Mut bei der Realisierung von Vorhaben, die ja den Bürgern zu Gute kommen. Positiv sei natürlich, dass die Gemeinde Sandhausen mittlerweile schuldenfrei sei, vergaß Frieder Flory nicht zu erwähnen.

 

Organisation.

SPD IM RHEIN-NECKAR-KREIS.

> https://spd-rn.de

 

SPD IN BADEN-WÜRTTEMBERG.

> https://spd-bw.de

 

SPD IN DEUTSCHLAND.

> https://spd.de/standpunkte

 

SPD IN EUROPA.

> https://spd-europa.de

SPD im Bund.

Unser Bundestagsabgeordneter.

> https://www.lars-castellucci.de/

SPD Bundestagsfraktion.

> https://www.spdfraktion.de/

Weitere Links.

Zur Gemeinde Sandhausen

> www.sandhausen.de

Die SPD in unserer Nachbarschaft:

> www.spd-heidelberg.de

> www.spd-walldorf.de

> www.spd-leimen.de

> www.spd-nussloch.de

> www.spd-hockenheim.de

Nachrichten aus unserer Umgebung

> www.leimenblog.de