Herzlich willkommen bei der SPD Sandhausen

 

24.07.2019 in Topartikel Kommunalpolitik

Sportzentrum Süd

 

Sportzentrums Süd: 2 Fußballplätze im Sandhäuser Wald – Gegenüberstellung der Argumente dafür und dagegen

 

Es wurde bereits im Bericht der SPD in der Vorwoche angedeutet. Die Diskussion um den Standort zweier Fußballplätze für das Nachwuchsleistungszentrum wird derzeit sehr leidenschaftlich geführt. Die SPD ist bemüht, diese Debatte zu versachlichen, in dem sie in einem ersten Schritt alle Argumente, die für und gegen die Maßnahme spricht, sammelt und gegenüberstellt. Diese Argumenteliste erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das kann sie nicht, da die Stellungnahme der Träger öffentlicher Belange noch nicht vorliegen, jedenfalls nicht den SPD-Gemeinderäten.

Es wird die Liste ständig angepasst, wenn neue Argumente auftauchen. Auch die Bürger können ihren Beitrag zur Aktualisierung leisten und sich an Lars.Kieneck@gmx.de oder thomas.schulze.spd@web.de wenden.

Hier klicken: Pro- und Contra Argumente

 

12.09.2019 in Ortsverein

Sandhausen und Hopfen im Einklang

 

Wenn die Gemeinde zum HopfeZopfe ruft, ist ganz Sandhausen dabei. Jung und Alt kam auch in diesem Jahr auf dem Festplatz zusammen. Genauso ließen wir es uns von der SPD Sandhausen nicht nehmen, an diesem Fest am letzten Wochenende teilzunehmen. Unweigerlich gehört das Hopfenzopfen-Fescht in Sandhausen neben der Kerwe und dem Fest am 3. Oktober zu den besonderen Höhepunkten im Jahr. Ein Grund von uns dort zu sein. Von allen Beteiligten wurde wieder eifrig gezopft, dabei gequatscht und getratscht. Tradition und Brauchtum wird dadurch gelebt, wofür das Hopfenzopfenfest in unserer Hopfengemeinde zählt.
An diesem Wochenende haben auch wir von der SPD Sandhausen uns die herumliegenden Hopfenruten geschnappt und die Dolden nach altem Brauch abgezopt. Nach genauer Beobachtung der älteren Hopfenpflücker und streng nach dem Sandhäuser Leitspruch „Hopfe zopfe Stiel droo losse“ erprobte unsere Jung-Gemeinderätin Xenia Rösch ihr Können bei ihrem ersten Hopfenzopfen. Mit Erfolg! Durch die Unterstützung von Inge Maaßberg, Irina Müller, Thomas Schulze, Jürgen Rüttinger und Jonas Scheid kam von unserer Seite wieder einiges zusammen.
Die Ernte war auch in diesem Jahr wieder sehr üppig. Deshalb gilt unser besonderer Dank den ehrenamtlichen Helfern des MGV Germania für die tolle Bewirtung und vor allem auch für die alljährliche Arbeit auf dem Hopfenfeld. Über das ganze Jahr sind die fleißigen Helfer aktiv und unterwegs, so dass aus den Hopfenstecklingen große Ranken mit goldenen Hopfendolden werden. Ohne dieses Engagement würde es keine Hopfenernte in diesem Jahr geben.
Abschließend sind wir auch von der SPD auf das Bier gespannt, welches in den nächsten Wochen aus dem Sandhäuser Hopfen gebraut wird und schließlich zur Kerwe ausgeschenkt wird.

Für die SPD Sandhausen,
Jonas Scheid

12.09.2019 in Kommunalpolitik

Eröffnung des neuen Kindergartens „Abenteuerland“

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für die SPD keine hohlen Phrasen – Einweihung des neuen Kindergartens „Abenteuerland“

„Das ist ein wichtiges Ereignis für Eltern und Kinder in Sandhausen und beweist, dass der SPD das Thema Kinderbetreuung am Herzen liegt,“ resümiert SPD-Fraktionssprecher Thomas Schulze im Rahmen der Veranstaltung. Diese neuen Kita-Plätze werden dringend gebraucht. Explodierende Wohnungskosten fressen das Familieneinkommen immer mehr auf. Ein Verdienst reicht in der Regel heutzutage nicht mehr aus. Natürlich sind es keinesfalls nur finanzielle Gründe, dass überwiegend beide Elternteile einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Es war für die SPD deshalb eine große Freude, dass der neue Kindergarten „Abenteuerland“ auf dem Gelände beim Friedrich-Ebert-Schulzentrum zusammen mit Anwohnern, Eltern, Betreuern und der Verwaltung nun eingeweiht werden konnte.

Die SPD-Fraktionsmitglieder nutzten die Gelegenheit, mit den Betreuer*innen ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren. Zwar standen zur Einweihung noch nicht alle Spielgeräte zur Verfügung, aber ein übermütiges Fraktionsmitglied fühlte sich wohl an seine Kindheit erinnert und musste von einer Erzieherin vom Klettergerüst im Turnraum zurückgepfiffen werden. Selbstverständlich nur aus versicherungsrechtlichen Gründen ... !

12.09.2019 in Allgemein

Gesagt, getan

 

Unser Gemeinderat Jürgen Rüttinger wurde von einigen Bürgern bezüglich der alten Schubkarren auf dem Friedhof angesprochen. Sie funktionierten nicht einwandfrei, waren schwer zu bedienen und generell sehr in die Jahre gekommen. Es war Handlungsbedarf angesagt. Kataloge wurden gewälzt, um Alternativen zu finden. Schon nach kurzer Zeit konnte unser Bauhof das alte System demontieren und die neuen Schubkarren in Betrieb nehmen.

Die SPD Fraktion bedankt sich bei unserem Ortsbaumeister Herrn Schirok für die gute und effektive Zusammenarbeit und unserem Team vom Bauhof für die schnelle und gute Montage.

13.08.2019 in Fraktion

2 Fußballplätze im Sandhäuser Wald

 

2 Fußballplätze im Sandhäuser Wald – Was will die SPD?

Nicht erst mit den Demonstrationen „Fridays for Future“ sollte uns bewusst sein, wie wichtig und fragil unsere Umwelt ist. Daher werden jegliche Eingriffe genau beobachtet. Das gilt auch für die Erweiterung der Fußballplätze im Sandhäuser Wald. Und diese Eingriffe in die Natur erfolgreich auszugleichen fällt immer schwerer. Das ist die Lektion, die wir alle lernen mussten und müssen. Das treibt die Menschen in Sandhausen um.

Da für die SPD „Bürgernähe“ keine Floskel ist, ist es ihr wichtig, zu wissen was die Mehrheit der Bevölkerung will. Das wiederum setzt voraus, dass die Bürger so gut es geht informiert sind. „Größtmögliche Transparenz muss her!“, bringt es SPD-Fraktionssprecher Thomas Schulze auf den Punkt. Deshalb sammelt die SPD alle Argumente für und gegen den Standort südlich des SVS-Stadions in einer Liste, um sie dort gegenüber zu stellen. Sie ist auf der SPD-Homepage (www.spd-sandhausen.de) veröffentlicht. Dort wird sie ständig angepasst, wenn neue Argumente auftauchen. Auch die Bürger können ihren Beitrag zur Aktualisierung leisten und sich an Lars.Kieneck@gmx.de oder thomas.schulze.spd@web.de wenden.

„Das reicht aber noch nicht“, meint Vorstandsmitglied Lars Kieneck und versucht deshalb die Verwaltung davon zu überzeugen, eine Informationsveranstaltung durchzuführen. Diese soll nach der Gemeindeordnung für wichtige Vorhaben durchgeführt werden. „Ich kenne kein Thema der letzten 20 Jahre, das die Bevölkerung mehr bewegt als dieses“, blickt Fraktionssprecher Schulze zurück. Auf dieser Informationsveranstaltung sollen alle Beteiligten, also der SV Sandhausen, der TC Sandhausen, die Bürgerinitiative, der NaBu und BUND die Gelegenheit erhalten ihre Positionen darzustellen. Es ist allemal besser miteinander zu reden als nur übereinander.

Termine.

  • 03.10.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Fest zum 3. Oktober

Organisation.

SPD IM RHEIN-NECKAR-KREIS.

> https://spd-rn.de

 

SPD IN BADEN-WÜRTTEMBERG.

> https://spd-bw.de

 

SPD IN DEUTSCHLAND.

> https://spd.de/standpunkte

 

SPD IN EUROPA.

> https://spd-europa.de

SPD im Bund.

Unser Bundestagsabgeordneter.

> https://www.lars-castellucci.de/

SPD Bundestagsfraktion.

> https://www.spdfraktion.de/

Weitere Links.

Zur Gemeinde Sandhausen

> www.sandhausen.de

Die SPD in unserer Nachbarschaft:

> www.spd-heidelberg.de

> www.spd-walldorf.de

> www.spd-leimen.de

> www.spd-nussloch.de

> www.spd-hockenheim.de

Nachrichten aus unserer Umgebung

> www.leimenblog.de