Herzlich willkommen bei der SPD Sandhausen

 

07.11.2021 in Ortsverein

Die SPD-Sandhausen trauert um Marianne Exel

 

Vom sozialdemokratischen Elternhaus geprägt, ist Marianne Exel 1985 in die SPD eingetreten. Bis zu Ihrem Tod war sie über 36 Jahre Mitglied in unserem SPD-Ortsverein Sandhausen. Hilfsbereit war sie, engagiert war sie, eine einfach großartige Genossin. Wenn bei Veranstaltungen Hilfe gebraucht wurde, Marianne war immer dazu bereit und packte mit an. Mit Ihrer freundlichen Art verstand sie es Menschen zu überzeugen und mitzunehmen. Als Personalrätin hat Sie an Ihrem Arbeitsplatz vielen Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Menschen zu helfen und für sie da zu sein, war ihr sehr wichtig.

Mit ihr verliert die SPD Sandhausen eine treue und engagierte Mitstreiterin. Wir werden Ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefstes Mitgefühl gehört ihrer Familie.

 

07.11.2021 in Allgemein

St. Martin in Sandhausen

 

Leider ist es auch in diesem Jahr nicht möglich den traditionellen St. Martins-Umzug in Sandhausen durchzuführen. Das aktuelle Infektionsgeschehen gerade bei den Kindern lässt solche Veranstaltungen leider nicht zu. Zum Glück können die Kindergärten innerhalb der Gruppen kleinere Veranstaltungen anbieten und die Kinder ihre gebastelten Laternen in der Dunkelheit leuchten lassen. Doch der in der Vergangengheit immer mit viel Einsatz vom Verkehrs- und Heimatverein Sandhausen angebotene große Umzug wird uns fehlen.

Sicher werden wieder viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in den Tagen um den 11. November Spaziergänge mit Laternen durch Sandhausen unternehmen. Vielleicht können ja auch dieses Jahr viele von uns Fensterbilder und Kerzen in die Fenster stellen – dann haben die Kinder etwas zu entdecken und sehen in einer Zeit der Einschränkungen viele Lichter.

 

13.10.2021 in Ortsverein

KERWEfahrt statt Kerwe-Platz

 

KERWEfahrt statt Kerwe-Platz war das Motto der Radtour der MITradeln-Gruppe der SPD-Sandhausen. Die Idee zur Tour hatte Edwin F. Schreyer, der vor Jahren die MITradel-Gruppe gründete und mit großem Einsatz leitet. Nun sollte Ersatz für die wegen Corona-Restriktionen ausgefallene Sandhausener Kerwe her. Edwin F. Schreyer führte die Gruppe durch den Sandhausener Wald und durch Walldorf, an der SAP vorbei zum „Waldklassenzimmer“ im „Hochholz“, dem ersten Pausenstopp. Nach einem Gruppenfoto ging es durch Rot und über den Golfplatz nach Mingolsheim. Die Gruppe benötigte bei bequemem Tempo zwei Stunden bis zur Einkehr im Café Glashaus.


Bei Flammkuchen, Burger oder Muscheln und einem kühlen Getränk unterhielten sich die Radlerinnen und Radler ausgezeichnet, bevor die Rückfahrt angetreten wurde. Entlang des Fahrradwegs der B3 unterquerte die Gruppe die A6, um dann beim Walldorfer Flugfeld wieder in den Wald einzutauchen. Beim Stadion in Sandhausen endete bei ausgezeichnetem Herbstwetter die etwa 37 km lange Fahrt und ließ nur zufriedene Teilnehmer und Teilnehmerinnen zurück.


Wir wünschen uns für das nächste Jahr endlich wieder eine ‚normale‘ Kerwe – aber für die Idee und die Organisation der Kerwefahrt als Ersatz sind wir als SPD Sandhausen Edwin F. Schreyer sehr dankbar. Ein tolles Erlebnis für alle begeisterten Herbstradlerinnen und Radler.

 

02.10.2021 in Allgemein

Die SPD ist zurück!

 

Die SPD ist zurück! Und das in mehrerer Hinsicht. Erst einmal ist es schön, dass wir endlich wieder hier in den Gemeindenachrichten informieren und über Themen berichten können, die uns als SPD Sandhausen bewegen. Vor Wahlen ist den Parteien in Sandhausen für einen langen Zeitraum nicht gestattet an dieser Stelle zu berichten und in einem Jahr mit Landtags-, Bürgermeister- und Bundestagswahl führt das dazu, dass wir einen Großteil des Jahres an dieser Stelle nicht veröffentlichen können. Da freut es uns, dass jetzt die Zeit der Wahlen erst einmal vorbei ist und die konkrete politische Arbeit wieder den Ton angibt.

Was uns aber natürlich ganz besonders freut sind die Bundestagswahlergebnisse hier vor Ort in Sandhausen. Die SPD ist wieder stärkste Partei in Sandhausen und auch unser Direktkandidat Lars Castellucci hat in Sandhausen die Wahl gewonnen. Unser Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Thorsten Krämer: „Ich habe mich sehr für Lars Castellucci und Olaf Scholz gefreut. Im Wahlkreis hat es sogar fast für das Direktmandat gereicht und die Ergebnisse zeigen klar, dass Deutschland Olaf Scholz als Bundeskanzler will“.

Wir bedanken uns bei allen unseren Wählerinnen und Wählern und wir freuen uns besonders, dass die Wahlbeteiligung in Sandhausen bei fast 80% lag. Demokratie lebt vom Mitmachen!

 

03.08.2021 in Veranstaltungen

Einladung zum digitalen Zukunftsgespräch: „Aufstieg durch Bildung. Was braucht es?“

 

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer weiteren Ausgabe seiner Veranstaltungsreihe „Zukunftsentwürfe“ am Donnerstag, 12. August, um 19 Uhr ein.

Aufstieg durch Bildung. Was braucht es?

Diese Frage diskutiert Lars Castellucci mit der Arbeitsmarkt- und Ausbildungsexpertin der SPD-Bundestagsfraktion, Yasmin Fahimi, der Professorin (em.) für englische Literatur und allgemeine Literaturwissenschaften an der Universität Konstanz, Aleida Assmann, der Schulleiterin der Maria-Sibylla-Merian Grundschule in Wiesloch, Simone Starke, der ehemaligen Schülersprecherin des Otto-Heinrich-Gymnasiums in Wiesloch, Pauline Becker – und weiteren Bildungsexpert*innen der Region.

 

 

Die Veranstaltung wird im Livestream auf YouTube unter lars-castellucci.de/live übertragen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, im YouTube-Chat mit zu diskutieren.

Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger unter 06222 93 99 506 oder lars.castellucci.wk@bundestag.de melden.