Herzlich willkommen bei der SPD Sandhausen

 

16.05.2022 in Ankündigungen

Jusos mit Doppelspitze

 

Die Jusos im Rhein-Neckar-Kreis haben einen neuen Vorstand gewählt. Eine Neuerung dabei: es gibt nun eine Doppelspitze. Zusammen mit Pascal Wasow ist unsere Sandhäuser Gemeinderätin Xenia Rösch jetzt Vorsitzende der Jusos Rhein-Neckar. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei der politischen Arbeit im Kreis! Wer bei den Jusos mitmachen möchte, kann sich gerne bei Xenia melden - gemeinsam kann man viel bewegen.

 

16.05.2022 in Ortsverein

Muttertag in Sandhausen

 

Nach zwei Jahren Coronapause, konnten wir am vergangenen Samstag endlich wieder den Rosenstand der SPD Sandhausen anbieten. Anläßlich des Muttertags verschenken wir traditionell Rosen an Sandhäuserinnen und kommen ins Gespräch über Themen, die Frauen in Sandhausen bewegen. Neben dem Gespräch und Rosen gibt es noch einen weiteren wichtigen Aspekt dieses Standes: Wir sammeln Spenden für das Frauenhaus in Heidelberg.

Das Frauenhaus bietet Frauen, die von häuslicher Gewalt bedroht sind und ihren Kindern Zuflucht , Hilfe und Beratung. Dieses Jahr kamen 150€ zusammen, die wir an das Frauenhaus weiterleiten werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die gespendet haben und so die wichtige Arbeit des Frauenhauses unterstützen.

 

 

19.03.2022 in Allgemein

Mitgliederversammlung

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung lade ich Euch herzlich ein. Bitte achtet auf die Abstände und die Hygienevorschriften und tragt eine FFP2 Maske.

Als Tagesordnung für die Mitgliederversammlung schlage ich vor:
1. Begrüßung
2. Konstituierung (Tagesordnung, Sitzungsleitung, Niederschrift)
3. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden
4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache zu TOP 3+4, Entlastungen
6. Antrag: Einführung einer Doppelspitze (eine Frau, ein Mann)
7. Folgende Posten werden gewählt: Vorstand (evtl. Doppelspitze), Stellv. Vorsitzende*n, Kassierer*in, Pressewart*in, Schriftführer*in, bis zu 5 Beisitzer*innen, Delegierte zum Kreisparteitag
8. Bildung einer Wahlkommission
9. Wahlen
10. Verschiedenes

Anträge an die Vollversammlung müssen bis 24 Stunden vor Versammlungsbeginn beim Vorsitzenden vorgelegt sein. Antragsberechtigt ist jedes Mitglied des Ortsvereins (§6 Abs. 5 der Ortsvereinssatzung).

Solidarische Grüße
Thorsten Krämer

 
 

01.03.2022 in Europa

Krieg in Europa

 

Seit letzten Donnerstag herrscht wieder Krieg mitten in Europa. Krieg in unserer Nachbarschaft – von Sandhausen sind es mit dem Auto nur gut 12 Stunden bis in ein Land, in dem Menschen in Kellern Schutz suchen müssen, Raketen auf Wohngebiete geschossen werden, Panzer durch die Straßen rollen und Menschen sterben. Menschen in der Ukraine sterben, weil sie in einem freien Land leben wollen. Menschen sterben, weil Russland einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg begonnen hat.

Jetzt ist internationale Solidarität gefordert, um den Menschen in der Ukraine zu helfen. Wir sind froh, dass die Bundesregierung hier zusammen mit den europäischen und weltweiten Partnern die richtigen Antworten findet. Aber neben all den Fragen zu Sanktionen, zu Waffenlieferungen, zur Isolation Russlands ist die drängende Frage, wie man den Menschen direkt helfen kann. Willy Brandt hat zur internationalen Solidarität einmal etwas sehr wahres gesagt: „Die Notwendigkeit internationaler Solidarität darf sich nicht allein auf das beziehen, was man von Staaten und internationalen Organisationen erwartet. Sie muß durch viele einzelne Bürger in unseren Ländern geübt werden, denen es vergleichsweise so gut geht und deren Bürger durch kleine Opfer viel beitragen können, um Not zu lindern.“

Wie also können wir hier in Sandhausen ganz konkret und schnell helfen, dass Menschen in der Ukraine mit dem lebensnotwendigen versorgt werden? Wir sind sehr froh, dass wir in Sandhausen mit dem ökumenischen Helferkreis eine Institution haben, die seit langem aktiv ist, um da zu helfen, wo Menschen Hilfe benötigen. Als SPD Sandhausen haben wir uns am Wochenende schnell entschlossen, diese großartige Arbeit zu unterstützen und Spenden zu sammeln. Neben Sachspenden sind so in kurzer Zeit schon 630€ zusammengekommen, für die unser Vorsitzender Thorsten Krämer Gaskartuschen kaufen konnte. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei Tanja Diem bedanken, die mit riesigem Einsatz die Hilfe für die Ukraine organisiert! Wenn man die Bilder sieht, wie sich bei ihr die Spenden stapeln und der Transport vorbereitet wird, kann man sich freuen, wie schnell Hilfe in Sandhausen organisiert wird. Aber wir müssen befürchten, dass Krieg und Not in der Ukraine noch lange anhalten werden – wir sind alle gefordert hier zu helfen. 

Unser Pressesprecher Jan Stallkamp formuliert es so: „Das Ziel aller europäischen Politik muss der Frieden sein. Helfen wir den Opfern der russischen Aggression, sie brauchen unsere Unterstützung!“ 

 

09.02.2022 in Gemeinderatsfraktion

Haushaltsbericht 2021

 

Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung des Jahres sowie über die Wasserversorgung 2022

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Liebe Ratskolleginnen und Kollegen,
Liebe interessierte Bürgerinnen und Bürger,

Wir entscheiden heute über den Haushalt der Gemeinde Sandhausen für das Jahr 2022. Die SPD-Fraktion hat sich wie immer konstruktiv an den Themen der Gemeinde Sandhausen beteiligt. ...

Für die SPD Fraktion: Thorsten Krämer

Lesen Sie zu diesen Themen mehr:

Bildung Umwelt- und Naturschutz Bezahlbarer Wohnraum – Liegenschaften – Grundstücke Vereine – Arbeit - Wasserhaushalt mehr